Neugestaltung Marktplatz Vetschau / Spreewald

Neugestaltung Marktplatz
Vetschau / Spreewald

  • Jahr & Ort: 2004 – 2007, Vetschau / Spreewald
  • Auftraggeber: Stadt Vetschau / Spreewald
  • Projektumfang: 3600 m²
  • Leistungsumfang: Leistungsphasen 1-9
  • Partner: DEGAT Planungsgesellschaft, Cottbus

Die winkelförmige (über Eck) Anlage des Marktplatzes von Vetschau ist eine Besonderheit, die thematisch aufgegriffen und durch die Neugestaltung gestützt wird. Die beiden Teilbereiche werden hinsichtlich ihres Charakters unterschiedlich entworfen. Der Nord-Süd ausgerichtete nördliche Teilbereich wird als Alltagsraum gestaltet. Hier sind Parkflächen parallel zur Straße angeordnet. Vor den Häusern entsteht dadurch ein großzügiger Vorraum. Die Bäume sind in freier, kompositorischer Aufstellung zu Einzel- und Doppelbäumen angeordnet. Dadurch werden die zum Teil sehr schönen Fassaden freigestellt und akzentuiert. Der Ost-West ausgerichtete südliche Teil wird als formaler Teil des Platzes der „Festraum“ der Stadt sein. Der dem Stadtwappen entlehnte Plattenbelag charakterisiert die großzügige Platzfläche. Der Winkel als Informationsmedium und die große Bank prägen den Hauptraum in seiner Ausrichtung auf den Ratskeller als wichtigstes Gebäude am Platz.

    • Categories: Stadtgestaltung

Works:

Created:8. Mai 2007

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen