Neugestaltung Kirchstraße
Lübben / Spreewald

  • Jahr & Ort: 2007 – 2008, Lübben / Spreewald
  • Auftraggeber: Stadt Lübben / Spreewald
  • Projektumfang: 2500 m²
  • Leistungsumfang: Leistungsphasen 1-9
  • Partner: DEGAT Planungsgesellschaft, Cottbus

Die Kirchstraße in Lübben ist Teil der altstädtischen Querverbindung zwischen den beiden ehemaligen Stadttoren. Geprägt durch größtenteils großmaßstäbliche Wohnbebauung wird durch die Neugestaltung in der Logik der angrenzenden Straßen der innerstädtisceh Charakter gestärkt. Die Gebäude der Nachkriegszeit werden durch neugestaltete Eingangssituationen in Bezug zum öffentlichen Raum gesetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen