Dialogorientierte Planungsverfahren

Konkrete Planungen sowie Planungsprozesse erfordern immer mehr die Einbindung der engagierten Bürgerschaft. Ein Hauptaugenmerk liegt deshalb auf der Organisation und Durchführung partizipativer und dialogorientierter Planungsverfahren. Ziel ist es die Bürger mit ihren Forderungen und Argumente als „Experten für das Spezielle“ ernst zu nehmen, entsprechend einzubinden und mit dem systemischen Blick der Planung auf das Gesamtsystem abzuwägen. In der Summe entsteht ein nachhaltigeres und qualitativer höherwertiges Ergebnis

Unsere Projekte in der dialogorientierten Planung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen