Neugestaltung „Wasserspange“, Woltersdorf

Woltersdorf: Neugestaltung „Wasserspange“, seit 2021

  • Jahr & Ort: 2019 – 2020, Woltersdorf
  • Auftraggeber: Gemeinde Woltersdorf
  • Projektumfang: 3.700 m²
  • Leistungsumfang: Leistungsphasen 1-2
  • Partner: DEGAT Planungsgesellschaft, Cottbus

Im Kontext des landschaftlich reizvollen und touristisch attraktiven Bereichs der Woltersdorfer Schleuse wird der Freiraum zwischen dem Flakensee und dem Mühlenteich neu geordnet. Ein grünes Freiraumelement stärkt die räumliche Beziehung zwischen beiden Gewässern. Die bestehende Treppe am Flakensee im Süden erhält mit einer Wasserterrasse ein Gegenüber. Die Verkehrsflächen werden neu geordnet und die Infrastruktur für E-Bikes neu vorgesehen.