Zehlendorfer Damm, Kleinmachnow

Kleinmachnow: Zehlendorfer Damm, seit 2021

  • Jahr & Ort: seit 2021, Kleinmachnow
  • Auftraggeber: Gemeinde Kleinmachnow
  • Projektumfang: 90.000 m²
  • Leistungsumfang: Leistungsphasen 1-2
  • Partner: DEGAT Planungsgesellschaft, Cottbus

In Umsetzung des Integrierten Verkehrsentwicklungskonzeptes (IVK) der Gemeinde Kleinmachnow sollen einzelne räumliche Handlungsschwerpunkte konkret beplant werden. Für den Zehlendorfer Damm ist die Radverkehrsführung auf der gesamten Länge im Gemeindegebiet in Alternativen zu untersuchen. Aufbauend auf einer umfangreichen Schnittanalyse werden alle möglichen Führungsformen dargestellt und in einer Bewertungsmatrix vergleichend bewertet. Relevant sind neben der Sicherheit der jeweiligen Führungsform und der Akzeptanz unterschiedlicher Nutzergruppen die Parameter des Radwegs und die Auswirkungen auf den Raumcharakter. Aus diesen Alternativen werden 2 Varianten vertiefend untersucht und planerisch konkretisiert.