Städtebauliche Studie Karls Erlebnisdorf Koserow

Koserow / Insel Usedom: Karls Erlebnisdorf Koserow – Städtebauliche Studie zum Orteingang und zur Standortentwicklung, 2018 – 2019

  • Jahr & Ort: 2018 – 19, Koserow / Insel Usedom
  • Auftraggeber: privat
  • Projektumfang: 16 ha
  • Leistungsumfang: Grundlagenermittlung mit Risikoabschätzung / städtebaulicher Rahmenplan / Gestaltungskonzept

Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie werden Lösungen für die bauliche Arrondierung des derzeitigen Erlebnisdorfes in Koserow / Usedom untersucht, welche den Anforderungen an die jeweiligen Nutzungen (Einordnung Vollsortimenter, Parkierung etc.) als auch der städtebaulichen Situation gerecht werden. Dabei werden die Flächenanforderungen gleichermaßen wie die Belange des Ortes an die Gestaltung des Ortseingangs sowie die Organisation der Verkehre einschließlich der fußläufigen Anbindung Richtung Ortsmitte berücksichtigt.