Städtebauliches Konzept zur Standortentwicklung für außeruniversitäre Forschungseinrichtungen

Cottbus: Städtebauliches Konzept zur Standortentwicklung für außeruniversitäre Forschungseinrichtungen

  • Jahr & Ort: 2020, Cottbus
  • Auftraggeber: Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen
  • Projektumfang: 5 ha
  • Leistungsumfang: Städtebaulicher Rahmenplan

Vor dem Hintergrund der Ansiedlung neuer Institute im direkten Umfeld des Zentralcampus der BTU Cottbus – Senftenberg soll ein städtebaulicher Rahmenplan erarbeitet werden. Dieser macht Vorgaben für die zukünftigen Gebäude, Freiräume und Erschließungen. In Abhängigkeit der Grundstückssituation werden unterschiedliche Szenarien untersucht und mit den verschiedenen Akteuren (Stadt, Ministerium, BLD, Instituten) in diversen Planungsschritten abgestimmt.